Geniales Kabarett „aus der Provinz“ jede Woche!

Sind sie bereit für das skurrile Außergewöhnliche? Eine gehörige Prise Humor für den Alltag gefällig?

Dann bitte weiterlesen:

Was muss passieren, um das ländliche Gasthaus „Zum Brüller“ im tiefsten österreichischen Hinterland zum Brennpunkt der österreichischen Kabarett Szene zu machen? Wie gelingt es dem „Piefke“ Karsten Burgmann (dargestellt von Ingolf Lück), einem deutschen Manager mit guten Kontakten, die größten Kabarett-Stars ins niederösterreichische Hinterland zu locken? Und wie reagiert der Wirt Peter Brüller (Reinhard Nowak) darauf, als seine Frau Britta (Nadja Maleh) ihren deutschen Exfreund wieder „reaktiviert“? Vom neuen Image-Wandel seines Gasthauses ist er ja auch nicht gerade begeistert… Bei diesem irrwitzigen Unterfangen sind turbulente Momente und unvorhergesehene Ereignisse auch abseits der „Komedy Klub“ Bühne vorprogrammiert!

Ab Donnerstag, 11. Februar 2016, um 20:15 präsentiert ServusTV das neue, außergewöhnliche Unterhaltungsformat „Zum Brüller! – Der Komedy Klub“, welches Fiktion mit Spitzen-Kabarett verbindet und die besten Kabarettisten Österreichs nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter den Kulissen zeigt.
Zum Auftakt der Geschichte rund um einen traditionellen Landgasthof, der hauchdünnen Diskrepanz zwischen österreichischem und deutschem Humor sowie den drei Hauptdarstellern, werden Andreas Vitasek, Fredi Jirkal, Gerald Fleischhacker und Nina Hartmann in der ersten Folge auf die Bühne gebeten. Sie zeigen Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen und erleben dabei skurrile Situationen im Backstage-Bereich.

Weitere Kabarett-Größen wie Michael Niavarani, Angelika Niedetzky, Gerald Fleischhacker, Gregor Seberg, Joesi Prokopetz, Andreas Steppan, Marco Rima, Gebrüder Moped, Christoph Fälbl, u.v.m. werden im Laufe von ingesamt 10 Folgen die Wirtshausbühne „rocken“.

Produktionsinfo

  • Ensemble
  • Nadja Maleh Britta Brüller
  • Reinhard Nowak Peter Brüller
  • Ingolf Lück Karsten Burgmann
  • Deutsche Erstausstrahlung: 11.02.2016 (ServusTV Deutschland)
  • Fotow: ©ServusTV/Wieser, Kukuvec
  • Servus TV

il_sc-servusTV_trailers

Weitersagen