Foto: Brainpool/Guido Engels

Neue Comedians, neue Parodien, neue Sketche und ein altbekannter Gastgeber – die witzigsten Nachrichten der Welt sind zurück! Aktuelle Themen werden genauso auf die Schippe genommen wie die diversen Fehltritte unserer Prominenten und Politiker.

In „Die Wochenshow“ rocken die Ausnahmetalente Carolin Kebekus, Friederike Kempter, Axel Stein, Dave Davis, Matthias Matschke und Matze Knop. Begrüßt werden die Zuschauer von dem „Wochenshow“-Urgestein: Anchor und Comedian Ingolf Lück. Keine Frage, „Die Wochenshow“ ist und war Kult: Ob „Hallo, liebe Liebenden“, „Pop, Pop, Pop-Sofa“, „Komm ich jetzt im Fernsehen?“, „Zurück zu Lück“ oder „Danke, Anke“ – diese Sätze von damals hat noch jeder im Gedächtnis.

Fotos:SAT.1/ Arne Weychardt

Presse:

Zeitgeist Magazin, 28.03.2011

Ingolf Lück: Wochenshow
Sat.1-Klassiker «Die Wochenshow» kommt wieder!
Ab Freitag, 20. Mai 2011, 22.20 Uhr.

Neue Comedians, neue Parodien, neue Sketche und ein routinierter Gastgeber: „Die Wochenshow – Die witzigsten Nachrichten der Welt“ kommt zurück. Carolin Kebekus, Friederike Kempter, Axel Stein, Dave Davis, Matthias Matschke und Matze Knop rocken ab dem 20. Mai 2011, 22.20 Uhr, den Freitagabend in SAT.1. Begrüßt werden die Zuschauer von einem, der ganz genau weiß, wie’s geht: Anchor und Comedian Ingolf Lück, der bereits in der Ur-Besetzung der „Wochenshow“ begeisterte.
Keine Frage, „Die Wochenshow“ war und ist Kult: Ob „Hallo, liebe Liebenden“, „Pop, Pop, Pop-Sofa“, „Komm ich jetzt im Fernsehen?“, oder „Danke, Anke“: Die Sprüche von damals hat noch jeder im Gedächtnis. Insgesamt 220 Folgen liefen von 1996 bis 2002 in SAT.1. Comedians wie Anke Engelke, Bastian Pastewka , Markus Maria Profitlich, Annette Frier oder Ingolf Lück machten die Wochenshow zum Erfolg.
Ab dem 20. Mai 2011 wird das neue Ensemble in acht Folgen der „Wochenshow“ seinen lustig-witzigen Stempel aufdrücken und macht keinen Halt vor den aktuellen Größen der Sportwelt, den bekannten Machern aus Politik und Wirtschaft oder den derzeitigen Ikonen des Boulevards. Parodien, aktuelle Sketche, Originalbilder mit neuen Synchronisationen, Stand-Ups, Live-Performances und Musik-Acts: die neue „Wochenshow“ rast jeden Freitagabend durch den gesamten Comedy-Kosmos.

 

Weitersagen