Entdeckungsreise vor der Haustür in NRW ab 19. Mai im WDR Fernsehen

Unterschiedliche Regionen mit zahlreichen Kulturgütern, vielseitiger Natur und traditionellem Brauchtum: Nordrhein-Westfalen ist bunt, spannend und abwechslungsreich – vom weltweit größten
Eintagesflohmarkt in Wuppertal-Vohwinkel über eine mitreißende Fußball-Begeisterung im Ruhrgebiet bis zum wasserreichen Teutoburger Wald. Neue Folgen der Reihe „Unser Westen“ zeigt das WDR Fernsehen ab 19. Mai, immer freitags ab 21.00 Uhr im WDR Fernsehen.

Das „Unser Westen“-Moderatoren-Team begibt sich auf eine sehr persönliche Entdeckungsreise: Sabine Heinrich, die aus dem Pott kommt, Yvonne Willicks, die mit dem Blick vom Niederrhein aus
neugierig das Land erkundet, der Westfale Ingolf Lück, der nicht nur die Bühnen in Nordrhein-Westfalen kennt, und Thomas Bug, der Kölner aus Rheinland Pfalz, der verliebt in Essen ist. „Unser Westen“ bringt den Zuschauern die Vielfalt Nordrhein-Westfalens nicht nur näher, die Doku-Reihe ermutigt auch, selbst aktiv zu werden. „Egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Boot. Machen Sie sich auf und entdecken sie Nordrhein-Westfalen“, fordert Yvonne Willicks die WDR-Zuschauerinnen und -Zuschauer auf. Auch Thomas Bug konstatiert: „Unser Westen – tolles Land – also wenn man es bisher nicht schon geliebt hat.“

Am Anfang der acht Folgen à 45 Minuten steht „Unser Westen – Unser Land, Unsere Leute“. Jede Woche begibt sich das „Unser Westen“-Team mit einem anderen Schwerpunkt auf Entdeckungsreise vor der Haustür.
Quelle: WDR Presse und Information

Wiederholungen

  • 19. Mai | „Unser Westen – Unser Land, unsere Leute“
  • 26. Mai | „Unser Westen – Unsere Spektakel“
  • 2. Juni | „Unser Westen – Unsere Flüsse“
  • 9. Juni | „Unser Westen – Unsere Wanderlust“
  • 16. Juni | „Unser Westen – Unsere Heiligen Orte“
  • 23. Juni | „Unser Westen – Unsere Burgen und Schlösser“
  • 30. Juni | „Unser Westen – Unsere Art zu Wohnen“
  • 7. Juli | „Unser Westen – Unser Ferienspaß“

Weitersagen